))) Behandlungsmethoden und -verfahren
   
    Kompetenzzentrierte Methode: handwerkliche, gestalterische
oder spielerische Techniken zur Einübung von Fähigkeiten
    Interaktionelle Methode: Verbesserung der sozialen Wahrnehmung,
des kommunikativen und interaktiven Verhaltens, Projektarbeiten.
Die Auseinandersetzung der Gruppenmitglieder miteinander steht
im Vordergrund
    Ausdruckszentrierte Methode: Durch die kreative Arbeit wird die Auseinandersetzung mit eigenen Gefühlen und Wünschen angeregt.
Auch zur Traumaverarbeitung und als Hilfe beim Umgang mit einer bleibenden schweren Schädigung
    Methoden zur Verbesserung von Körper- und Selbstwahrnehmung, Wahrnehmungsverarbeitung, zum Beispiel Sensorische Integrationstherapie
    Lebenspraktische Aufgaben, zum Beispiel Rea­li­täts­orien­tierungs­programme, Training der Selbsthilfefähigkeit
    Kognitive Trainings mit starkem Realitäts- und Biographiebezug,
zum Teil mit speziellen PC-Programmen
  Arbeitstherapeutische und rehabilitative Verfahren, Be­las­tungs­er­probung, Training der Grundarbeitsfähigkeiten/Arbeitstherapie,
zum Beispiel mit dem Leittextverfahren
     
Bild
Links