))) Was ist Ergotherapie?
   
  ) Selbstständigkeit fördern und erhalten
  Jeder Mensch, der von Krankheit und Behinderung betroffen oder bedroht ist, kann durch Ergotherapie effektiv dabei unterstützt werden, seine kör­per­lichen und geistigen Fähigkeiten zu erhalten oder zurückzuge­winnen. Hierzu gibt es verschiedenste Methoden und Konzepte, die auf die unter­schied­lich­en Krankheitsbilder abgestimmt sind.
   
  ) Unabhängigkeit im Alltag
  Ziel ist es, dass der Patient seinen verschiedenen Rollen und Aufgaben ge­recht werden kann – so selbstständig und unabhängig wie möglich. Das wird zum einen durch Übungen zur Schulung der betroffenen Fähigkeiten er­reicht, zum anderen aber auch durch die Anpassung der Umwelt, zum Bei­spiel durch das Aufzeigen der richtigen Hilfsmittel, der passenden Pro­these und dem entsprechenden Training.
   
  ) Für jeden die passende Therapie
 

In der Ergotherapie geht es darum, punktgenau die Bedürfnisse des Men­schen zu erkennen und den Behandlungsplan auf den individuellen Fall ab­zustimmen – und dabei alle Möglichkeiten zu nutzen, die sich im Rahmen der diversen Therapiekonzepte bieten. Laufend wird der The­ra­pie­erfolg beobachtet und die Ziele neu definiert, da stets das Können des Patienten im Mittelpunkt der Therapie steht.

   
Bild
Links